Polizei, Kriminalität

Nachmeldung: Wohnungsbrand in Bergen

26.09.2017 - 17:16:26

Polizeiinspektion Stralsund / Nachmeldung: Wohnungsbrand in Bergen

Bergen - Nachdem es am Abend des 25.09.2017 in Bergen aus bisher ungeklärter Ursache zu einem Brand in einer Wohnung kam, waren am heutigen Tag ein Beamter des Kriminalkommissariats Stralsund sowie ein Gutachter für Brandursachenermittlungen im Einsatz. http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/108747/3744876

Die derzeitigen Ermittlungen zur möglichen Brandursache - technischer Defekt an einem Gerät - werden durch die Kriminalpolizei in Stralsund fortgeführt.

Die Wohnung des 36-jährigen Mieters gilt weiterhin als unbewohnbar. Der zunächst auf etwa 7.000 Euro geschätzte Sachschaden wurde mit jetzigem Stand der Untersuchungen auf ca. 25.000 Euro angehoben.

OTS: Polizeiinspektion Stralsund newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/108767 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_108767.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Stralsund Ilka Pflüger Telefon: 03831/245-411 E-Mail: pressestelle-pi.stralsund@polizei.mv-regierung.de http://www.polizei.mvnet.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!