Polizei, Kriminalität

Nach Zusammenstoß geflüchtet (42 / 1906)

20.06.2017 - 15:03:31

Polizeidirektion Ludwigshafen / Nach Zusammenstoß geflüchtet ...

Speyer - Speyer, Theodor-Heuss-Straße, 19. Juni, gegen 13:05 h Beim Abbiegen aus der Eichendorffstraße in die Theodor-Heuss-Straße übersah ein bisher unbekannter Verkehrsteilnehmer einen mit seinem Fahrrad auf dem Gehweg fahrenden 12-jährigen Jungen aus Speyer und stieß mit diesem zusammen. Dadurch und durch den anschließenden Sturz zog sich der Junge eine Schürfwunde am linken Knie sowie am linken Fuß zu. Danach entfernte sich der Pkw-Fahrer, ohne sich um den Jungen zu kümmern. Der Fahrer, vermutlich eines dunkelblauen VW-Kombi, war männlich, ca. 40 - 50 Jahre alt, hatte kurze schwarze Haare und hatte einen dunklen Teint.

OTS: Polizeidirektion Ludwigshafen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/117688 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_117688.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Ludwigshafen Polizeiinspektion Speyer Telefon: 06232-137-250 (oder -0) E-Mail: pispeyer@polizei.rlp.de www.polizei.rlp.de/pd.ludwigshafen

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

@ presseportal.de

Supertrader werden ohne Börsen-Ausbildung? So einfach geht es:

Wir schenken Ihnen heute die Teilnahme am Videokurs „Aktien im Fokus“ von Deutschlands Spitzen-Analysten Nummer 1: Dennis Gürtler! Normalerweise ksotet die Teilnahme am Videokurs ein Vermögen. Doch Sie haben jetzt ksotenlos die Chance, um mit „Aktien im Fokus“ zum Supertrader zu werden. Das erste Video behandelt das Thema …