Polizei, Kriminalität

Nach Verkehrsunfall geflüchtet

03.07.2017 - 11:27:08

Polizeidirektion Bad Kreuznach / Nach Verkehrsunfall geflüchtet

Rüdesheim - Samstag, 01.07.2017, 17:25 Uhr Kreisverkehr Landesstraße 236 / 244

Ein 51-Jähriger befuhr mit seinem Kleinkraftrad die Landesstraße 236 aus Richtung Rüdesheim kommend, in Richtung Bad Kreuznach. Er fuhr an der Einmündung zur Landesstraße 244 in den dortigen Kreisverkehr ein, wo ihm durch einen PKW die Vorfahrt genommen wurde. Der 53-jährige Autofahrer fuhr aus Richtung Bad Kreuznach kommend in den Kreisverkehr ein. Der Rollerfahrer kam zu Fall und verletzte sich dabei leicht. Ohne sich um den gestürzten Kradfahrer zu kümmern, setzte der PKW-Fahrer seine Fahrt fort, konnte von aufmerksamen Zeugen allerdings verfolgt und zum Anhalten bewegt werden. Den 53-Jährigen erwartet ein Strafverfahren wegen Verkehrsunfallflucht.

OTS: Polizeidirektion Bad Kreuznach newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/117703 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_117703.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Bad Kreuznach

Telefon: 0671-8811-0 www.polizei.rlp.de/pd.badkreuznach

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!