Polizei, Kriminalität

Nach verhinderter Trunkenheitsfahrt Beamte beleidigt

17.11.2016 - 16:55:32

Polizeidirektion Neustadt/Weinstraße / Nach verhinderter ...

Haßloch - (Weisenheim/Sand) - Durchlauferhitzer in Brand geraten Am frühen Abend des Mittwoch (16.11.) wurde der Dürkheimer Polizei zunächst ein Wohnungsbrand in Weisenheim am Sand gemeldet. Wie sich herausstellte, war in einer Erdgeschoßwohnung eines Wohnhauses in der Bismarckstrasse vermutlich wegen eines technischen Defekts ein Durchlauferhitzer in Brand geraten. Die Wehren aus Weisenheim/Sand und Freinsheim hatten den Brand jedoch schnell gelöscht. Verletzt wurde niemand, Gebäudeschaden entstand nicht.

(Bad Dürkheim) - In Aufenthaltsraum eingebrochen In der Nacht zum Donnerstag (18.11.) drangen bislang Unbekannte in einen Aufenthaltsraum der Rhein-Haardt-Bahn, der sich in einem Durchgang des Domicilia-Hauses zwischen Haltestelle und Apotheke befindet, ein und entwendeten Münzgeld aus einem Kaltgetränkeautomaten. Auch ein Kaffeeautomat wurde versucht aufzubrechen. Die Tat dürfte sich nach 23.00 Uhr bis kurz vor 05.00 Uhr ereignet haben. Die genaue Schadenshöhe ist nicht bekannt, es dürfte sich jedoch nur um einen zweistelligen Euro-Betrag handeln.

(Bad Dürkheim) - Nach verhinderter Trunkenheitsfahrt Beamte beleidigt Am Mittwoch (16.11.) kontrollierten Beamte gegen 20.50 Uhr an der Weinstrasse Nord/Eichstrasse einen Mann, der schon äußerlich erkennbar alkoholisiert auf einen Motorroller zusteuerte. Nachdem sich dieser Eindruck bei der Kontrolle des 54jährigen Dürkheimers bestätigte, wurde ihm das Fahren untersagt. Dazu sollte er auch seine Fahrzeugschlüssel aushändigen. Damit war der Dürkheimer aber zunächst nicht einverstanden und beleidigte den kontrollierenden Beamten massiv. Erst als ihm die weiteren Konsequenzen aufgezeigt wurden, lenkte der Mann ein und händigte seinen Rollschlüssel aus. Ihn erwartet nun aber ein Strafverfahren wegen Beamtenbeleidigung.

OTS: Polizeidirektion Neustadt/Weinstraße newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/117687 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_117687.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Neustadt/Weinstraße

Telefon: 06321-854-0 http://s.rlp.de/POLPDNW

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!