Polizei, Kriminalität

Nach Unfall im Kreisel: Polizei sucht Zeugen

17.11.2016 - 17:00:31

Polizei Minden-Lübbecke / Nach Unfall im Kreisel: Polizei sucht ...

Hüllhorst - Zu einem Verkehrsunfall im Kreisel am Rathaus in Hüllhorst kam es am frühen Mittwochnachmittag. Bei dem Zusammenstoß zwischen einem Opel und einem Audi entstand ein Schaden in Höhe von rund 1.500 Euro. Jetzt ermittelt die Polizei wegen des Verdachts auf Unfallflucht und sucht Zeugen.

Der 28-jährige Fahrer des Audi befand sich laut Polizei bereits im Kreisel, als gegen 14.15 Uhr der 80-jährige Opel-Fahrer vom Gartenweg kommend in den Kreisel einfuhr. Der Rentner hielt nach der Kollision nicht an und setzte seine Fahrt auf der Löhner Straße fort. Der 28-Jährige fuhr dem Opel nach und versuchte dessen Fahrer durch Lichtzeichen zum Anhalten zu bewegen. Allerdings vergebens. Erst in den Abendstunden meldete sich der 80-Jährige bei der Polizei. Die Beamten des Verkehrskommissariates bitten Zeugen des Vorfalls sich bei ihnen unter (05741) 2770 zu melden.

OTS: Polizei Minden-Lübbecke newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/43553 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_43553.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Minden-Lübbecke Pressestelle

Telefon: 0571/8866 1300/-1301 E-Mail: pressestelle.minden@polizei.nrw.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!