Polizei, Kriminalität

Nach Unfall geflüchtet

19.04.2017 - 16:16:28

Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis / Nach Unfall geflüchtet

Wiehl - Auf dem Parkplatz eines Lebensmitteldiscounters auf der Herrenhofer Straße ist der Verursacher nach einem Zusammenstoß mit einem geparkten, silberfarbenen Daimler geflüchtet. Die Fahrerin des Daimler hatte den Wagen am Dienstag (18.4.) gegen 13.15 Uhr dort abgestellt. Als sie nach etwa fünf Minuten zum Fahrzeug zurückkehrte, wies die hintere Stoßstange einen deutlichen Unfallschaden auf. Zeugen melden sich bitte beim Verkehrskommissariat in Gummersbach unter der Telefonnummer 02261 81990.

OTS: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65843 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65843.rss2

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis Pressestelle Michael Tietze Telefon: 02261/8199-650 Fax: 02261/8199-602 E-Mail: michael.tietze@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/oberbergischer-kreis

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!