Polizei, Kriminalität

Nach Unfall geflüchtet - Zeugen gesucht

08.03.2017 - 14:16:35

Polizeipräsidium Stuttgart / Nach Unfall geflüchtet - Zeugen gesucht

Stuttgart-West - Die Polizei sucht Zeugen zu einem Unfall, der sich am Montagnachmittag (06.03.2017) auf der Kreuzung Senefelderstraße/Forststraße ereignet hat und bei dem sich eine 27-jährige Fahrradfahrerin leicht verletzt hat. Die 27-Jährige fuhr gegen 15.00 Uhr in der Forststraße Richtung Senefelderstraße. Vor dem Einfahren in die Kreuzung bemerkte sie, dass das von links kommende Auto offensichtlich nicht anhalten würde, um ihr die Vorfahrt einzuräumen. Daraufhin bremste sie stark ab, sie überschlug sich samt Fahrrad, zum Zusammenprall mit dem Auto kam es nicht. Der unbekannte Autofahrer hielt kurz an, fuhr dann jedoch weiter, ohne sich um die Frau zu kümmern. Zum flüchtigen Auto ist lediglich bekannt, dass es sich um einen dunkelblauen älteren Kleinwagen gehandelt haben soll. Zeugen, insbesondere zwei Frauen, die sich zuerst um die 27-Jährige gekümmert hatten, werden gebeten, sich beim Polizeirevier 3 Gutenbergstraße unter der Rufnummer +4971189903300 zu melden.

OTS: Polizeipräsidium Stuttgart newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110977 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110977.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Stuttgart Telefon: 0711 8990-1111 E-Mail: stuttgart.pressestelle@polizei.bwl.de Bürozeiten: Montag bis Freitag 06.30 Uhr bis 18.00 Uhr

Außerhalb der Bürozeiten: Telefon: 0711 8990-3333 E-Mail: stuttgart.pp@polizei.bwl.de

http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!