Polizei, Kriminalität

Nach Streit zugestochen - Zeugen gesucht

14.01.2018 - 12:51:19

Polizei Münster / Nach Streit zugestochen - Zeugen gesucht

Münster - Ein Unbekannter stach am Samstagabend (13.1., 22:30 Uhr) nach einem Streit auf einem Spielplatz am Zwi-Schulmann-Weg mehrfach in den Oberarm eines 34-Jährigen.

Der Täter pöbelte den Münsteraner zuvor an, woraufhin es zu einer Rangelei kam. Plötzlich zog der circa 18 Jahre alte Mann das Messer, stach mehrfach in den linken Arm des 34-Jährigen und rannte anschließend in Richtung Wilhelm-Holthaus-Weg. Zeugen wählten sofort den Notruf und leitsteten Erste Hilfe. Rettungskräfte brachten den Verletzten in ein Krankenhaus, wo er noch in der Nacht operiert wurde.

Der Täter ist 1,60 bis 1,70 Meter groß und hat blonde, drei bis vier Zentimeter lange Haare. Er war bekleidet mit einer dunklen, vermutlich braunen, Jacke und einer blauen Hose.

Hinweise zu dem Unbekannten nimmt die Polizei unter der Rufnummer 0251 275-0 entgegen.

OTS: Polizei Münster newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/11187 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_11187.rss2

Kontakt für Medienvertreter:

Polizei Münster Antonia Klein Telefon: 0251-275-1010 E-Mail: pressestelle.muenster@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/muenster

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!