Polizei, Kriminalität

Nach Spiegelunfall weitergefahren

11.04.2017 - 17:31:39

Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis / Nach Spiegelunfall ...

Gummersbach - Auf der Schwarzenberger Straße stießen am Montag (10. April) gegen 17.45 Uhr die Spiegel zweier sich entgegenkommender Fahrzeuge aneinander. Während ein Unfallbeteiligter mit seinem leicht beschädigten Auto nach dem Unfall stehen blieb, setzte der Fahrer eines rotbraunen BMW mit der Städtekennung M oder MS seine Fahrt in Richtung Lützinghausen fort. Hinweise bitte an das Verkehrskommissariat in Gummersbach unter der Telefonnummer 02261 81990.

OTS: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65843 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65843.rss2

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis Pressestelle Michael Tietze Telefon: 02261/8199-650 Fax: 02261/8199-602 E-Mail: michael.tietze@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/oberbergischer-kreis

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!