Polizei, Kriminalität

Nach Schwarzfahrt Widerstand geleistet

23.06.2017 - 14:26:47

Polizeidirektion Kaiserslautern / Nach Schwarzfahrt Widerstand ...

Landstuhl, Kaiserstraße - Die Polizei wurde am frühen Freitagmorgen von einem Taxifahrer alarmiert, nachdem sich Fahrgäste in seinem Taxi erbrochen hätten und sich weigerten, den Fahrpreis zu entrichten. Die Polizei kontrollierte daraufhin zwei Damen, von denen sich eine partout weigerte, zum Zwecke der Identitätsfeststellung mit zur Dienststelle zu kommen. Sie trat und schlug nach den Beamten und konnte nur mit Zwang zu Boden gebracht, gefesselt und in den Streifenwagen transportiert werden. Auf der Fahrt zur Dienststelle wurden die Beamten noch übel beleidigt. Nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen wurde die widerspenstige Person der Militärpolizei übergeben. Glücklicherweise blieben die Beamten bei diesem Widerstand unverletzt.

OTS: Polizeidirektion Kaiserslautern newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/117679 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_117679.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Kaiserslautern

Telefon: 0631 369-1080 www.polizei.rlp.de/pd.kaiserslautern

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

@ presseportal.de