Polizei, NRW

Nach Schulwegunfall zusammengebrochen - Zeugen gesucht

19.09.2017 - 17:12:04

Polizei Münster / Nach Schulwegunfall zusammengebrochen - Zeugen ...

Münster - Ein Unbekannter überholte am Dienstagmorgen (19.9., 8:20 Uhr) auf der Warendorfer Straße einen 18-jährigen Kradfahrer. Der Münsteraner wollte nach links in den Kaiser-Wilhelm-Ring fahren und ordnete sich auf der Abbiegerspur ein. Laut Schilderung des 18-Jährigen scherte plötzlich ein Auto hinter ihm aus und überholte links. Der Schüler bremste stark ab, um einen Zusammenstoß zu verhindern. Er flog über den Lenker auf die Motorhaube des Unbekannten und dann zu Boden.

Passanten eilten dem Motorradfahrer zur Hilfe. Der Verursacher setzte seine Fahrt fort.

Nach kurzer Orientierungslosigkeit fuhr der 18-Jährige in die Schule. Dort verlor er das Bewusstsein. Rettungskräfte brachten ihn in ein Krankenhaus.

Hinweise zu dem Flüchtigen nimmt die Polizei unter der Rufnummer 0251 275-0 entgegen.

OTS: Polizei Münster newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/11187 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_11187.rss2

Kontakt für Medienvertreter:

Polizei Münster Pressestelle Vanessa Arlt Telefon: 0251/ 275- 1010 E-Mail: pressestelle.muenster@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/muenster

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!