Polizei, Kriminalität

Nach nächtlichem Unfall geflüchtet

08.05.2017 - 16:01:31

Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis / Nach nächtlichem ...

Lindlar - Gegen 23.30 Uhr kam am Freitagabend (5. Mai) ein bislang unbekannter Fahrzeugführer in Kapellensüng von der Fahrbahn ab und rammte einen geparkten PKW. Anwohner waren durch einen lauten Knall auf den Unfall aufmerksam geworden. Bevor sie die Unfallstelle ausgemacht hatten, war der Verursacher aber bereits geflüchtet. Anhand der vorgefundenen Unfallspuren hat der Flüchtige die Straße "Lindenfeld" in Richtung Ortszentrum Hartegasse befahren; das Fahrzeug müsste an der linken Seite beschädigt sein. Hinweise nimmt das Verkehrskommissariat in Wipperfürth unter der Rufnummer 02261 81990 entgegen.

OTS: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65843 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65843.rss2

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis Pressestelle Michael Tietze Telefon: 02261/8199-650 Fax: 02261/8199-602 E-Mail: michael.tietze@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/oberbergischer-kreis

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!