Polizei, Kriminalität

Nach Geburtstagsfeier im Polizeigewahrsam

08.05.2017 - 14:46:48

Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis / Nach Geburtstagsfeier im ...

Ruppichteroth - Ein 36-Jähriger aus Ruppichteroth musste in der Samstagnacht (06.05.2017) ins Polizeigewahrsam, nachdem er auf einer Geburtstagsfeier gegenüber seiner Ehefrau handgreiflich geworden war. Andere Gäste hatten sich schützend vor die Frau gestellt und den 36-Jährigen der Party verwiesen. Da der Ruppichterother nicht gehen wollte und sich auch mit den Gastgebern anlegte, verständigten diese die Polizei. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte verhielt sich der Unruhestifter zunächst kooperativ. Nach Angaben der Ehefrau und der anwesenden Zeugen war der 36-Jährige nicht zum ersten Mal gewalttätig gegenüber seiner Frau. Die Polizisten verhängten gegen den Mann eine Wohnungsverweisung und ein 10-tägiges Rückkehrverbot. Daraufhin wurde der 36-Jährige zunehmend aggressiv und versuchte wieder auf die Geburtstagsfeier zu gelangen. Nur unter Zuhilfenahme von Pfefferspray konnten die eingesetzten Polizeibeamten den Versuch unterbinden. Eine 44 Jahre alte Polizistin wurde durch den Widerstand verletzt, konnte aber ihren Dienst fortsetzen. Der Ruppichterother kam zur Ausnüchterung ins Polizeigewahrsam. Der Altotest hatte einen Wert von rund 1,9 Promille ergeben. Ein Ermittlungsverfahren wegen Körperverletzung zum Nachteil seiner Ehefrau und wegen Widerstands gegen Polizeibeamte wurde eingeleitet. (Bi)

OTS: Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65853 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65853.rss2

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis Pressestelle

Telefon: 02241/541-2222 E-Mail: pressestelle@polizei-rhein-sieg.de

@ presseportal.de