Polizei, Kriminalität

Nach Fahren in Schlangenlinien ist der Führerschein weg

20.08.2017 - 13:11:30

Polizeidirektion Koblenz / Nach Fahren in Schlangenlinien ist ...

Plaidt - In der Nacht zum Sonntag kontrollierte eine Streife der Polizei Andernach die B 256 im Bereich der "Open Air"-Veranstaltung. Eine 33jährige Andernacherin fiel dabei durch Fahren in Schlangenlinien auf. Bei einem Alco-Test stellten die Beamten einen Wert von 1,44 Promille fest. Neben der entnommenen Blutprobe erwartet die Fahrerin jetzt ein Strafverfahren sowie eine mehrmonatige Entziehung der Fahrerlaubnis.

OTS: Polizeidirektion Koblenz newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/117712 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_117712.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Koblenz Polizeiinspektion Andernach Telefon: 02632-921-0 www.polizei.rlp.de/pd.koblenz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!