Polizei, Kriminalität

Nach Einbruchsversuch festgenommen

16.02.2017 - 15:07:06

Kreispolizeibehörde Heinsberg / Nach Einbruchsversuch festgenommen

Hückelhoven - Eine aufmerksame Zeugin bemerkte am Mittwoch (15. Februar), wie sich gegen 11:55 Uhr eine ihr unbekannte männliche Person an der Terrassentür eines Hauses an der Gladbacher Straße zu schaffen machte und informierte sofort die Polizei. Als die Beamten am beschriebenen Ort eintrafen, ergriffen vom Gelände zwei Personen die Flucht. Beide konnten nach kurzer Verfolgung festgenommen werden. Es handelte sich um einen 15-jährigen Jugendlichen und einen 30-jährigen Mann, beide aus Hückelhoven. An der Terrassentür des Hauses wurden Einbruchsspuren festgestellt, ins Haus gelangten sie nicht. Die Ermittlungen dauern weiter an.

OTS: Kreispolizeibehörde Heinsberg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65845 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65845.rss2

Rückfragen bitte an: Kreispolizeibehörde Heinsberg Pressestelle Telefon: 02452 / 920-2222 E-Mail: pressestelle.heinsberg@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/heinsberg

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!