Polizeimeldungen, NRW

Nach dem Mord an einem 9-Jährigen in Herne fahndet die Polizei nach dem 19-jährigen Tatverdächtigen Marcel H.

08.03.2017 - 23:41:33

Polizei fahndet mit Hundebild nach Kindermörder von Herne

Am Mittwochabend wurden durch die Dortmunder Polizei Bilder eines Hundes veröffentlicht und danach gefragt, wer Angaben zum Besitzer oder der Besitzerin machen könne. Das Foto dieses Hundes könnte im Kontext mit dem Gesuchten stehen. Im Internet tauchten unterdessen verstörende Botschaften auf, die möglicherweise vom Täter stammen, aber auch Fälschungen sein könnten.

Die Polizei selbst zitierte eine vermeintliche Nachricht vom Dienstag mit dem Wortlaut: "Ich habe mich in die Hand geschnitten, als ich das 120 kg Biest bekämpfte. Sie leistete mehr Widerstand als das Kind." Am Mittwochabend verbreiteten sich in sozialen Netzwerken rasant weitere Fotos, die den Gesuchten angeblich rauchend am Duisburger Hauptbahnhof zeigen sollen oder nach einer möglichen weiteren Tat. In einem veröffentlichten langen Text behauptete eine unbekannte Person, der Täter zu sein und sprach von einem "bodycount of 5", also insgesamt fünf möglichen Todesopfern. Alle diese Nachrichten und Bilder wurden von der Polizei nicht als authentisch bestätigt, wurden aber dennoch in sozialen Medien vielfach geteilt.

dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH

@ dts-nachrichtenagentur.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!