Polizei, Kriminalität

Nach Auffahrunfall schwer verletzt

11.04.2017 - 15:06:46

Polizei Düren / Nach Auffahrunfall schwer verletzt

Düren - Eine Unachtsamkeit führte am Montag zu einem Verkehrsunfall mit einem Verletzten.

Gegen 18:25 Uhr befuhr ein 24-jähriger Mann aus Düren mit seinem Pkw die Schoellerstraße in Richtung Friedrich-Ebert-Platz. Kurz vor dem Kreisverkehr mussten die Fahrzeuge verkehrsbedingt warten. Der 24-Jährige tat dies auch, rutschte aber nach eigenen Angaben von der Bremse ab und fuhr auf das vor ihm stehende Fahrzeug auf.

Dessen Fahrer, ein 50-jähriger Dürener, musste in Folge dessen mit einem RTW in ein Krankenhaus gebracht werden, wo er stationär aufgenommen wurde. An den Fahrzeugen entstand Sachschaden von circa 1250 Euro.

OTS: Polizei Düren newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/8 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_8.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren Pressestelle

Telefon: 02421 949-1100 Fax: 02421 949-1199

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!