Polizei, Kriminalität

N A C H T R A G: Kleines Wiesental.

12.06.2017 - 15:46:55

Polizeipräsidium Freiburg / N A C H T R A G: Kleines Wiesental. ...

Freiburg - Entgegen der zuerst veröffentlichten Meldung fuhr der Zug nach Zwickau bereits am Donnerstag, 08.06.2017, um kurz vor 12.00 Uhr mittags am Freiburger Hauptbahnhof ab und nicht erst um 23.00 Uhr.

Hier die berichtigte Meldung:

Seit Donnerstag, 08.06.2017, wird aus einer Jugendhilfeeinrichtung ein 17 Jahre altes Mädchen vermisst. Sie ist eritreischer Abstammung und ca. 160 cm groß. Sie hat dunkelbraune schulterlange Haare, die meist zu einem Dutt zusammengebunden sind. Zuletzt trug sie eine schwarze Hose und ein rotes Oberteil. Sie führte einen dunklen Rollkoffer mit.

Am Freiburger Hauptbahnhof verliert sich die Spur der Vermissten. Dort wollte sie am Donnerstag kurz vor 12.00 Uhr einen Zug in Richtung Zwickau nehmen. Dort kam sie allerdings nicht an. Nicht geklärt werden konnte bislang, ob sie auch tatsächlich in einen Zug gestiegen ist, möglicherweise in einen falschen.

Der Kriminaldauerdienst Bad Säckingen bittet um Hinweise unter der Telefonnummer 07761/934-500.

OTS: Polizeipräsidium Freiburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110970 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110970.rss2

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg Pressestelle Mathias Albicker Telefon: 07741 8316-203 E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!