Polizei, Kriminalität

Mutmaßlicher Ladendieb bedroht Angestellte

21.03.2017 - 14:16:41

Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis / Mutmaßlicher Ladendieb ...

Henenf - Am 20.03.2017 gegen 15:45 Uhr wurde ein 30-Jähriger aus Monheim am Rhein in einem Verbrauchermarkt am Adenauerplatz in Hennef beim Ladendiebstahl erwischt. Er hatte an der Kasse ein Bier bezahlt und dabei zwei Falschen Whisky in seiner Jacke durch die Kassenzone geschmuggelt. Er wurde von Mitarbeitern des Geschäftes bis zum Eintreffen der Polizei festgehalten. Währenddessen bedrohte er die Angestellten fortwährend und kündigte weitere Diebstähle an. Die Polizei nahm den 30-Jährigen aus Monheim am Rhein mit zur Wache. Auf richterlichen Beschluss musste er die Zeit bis zum Geschäftsschluss zur Verhinderung weiterer Straftaten im Polizeigewahrsam verbringen.(Ri)

OTS: Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65853 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65853.rss2

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis Pressestelle

Telefon: 02241/541-2222 E-Mail: pressestelle@polizei-rhein-sieg.de

@ presseportal.de

Vergessen Sie Börsenliteratur!

Lesen Sie nur noch dieses Buch: „Der Börsenflüsterer“ von Meir Barak! Der gefeierte Börsenspezialist Barak zeigt Ihnen im kostenlosen ersten Teil seins Buches, wie Sie jetzt an der Börse aus der Routine ausbrechen können. Sie werden weniger arbeiten und trotzdem mehr verdienen. Und so einfach geht es …!