Polizei, Kriminalität

Mutmaßlicher Einbrecher auf frischer Tat festgenommen

24.10.2016 - 15:10:42

Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis / Mutmaßlicher Einbrecher ...

Neunkirchen-Seelscheid - Am 22.10.2016 gegen 03:30 Uhr wurde die Polizei wegen eines Einbruchalarms zu einem Verbrauchermarkt nach Neunkirchen-Seelscheid gerufen. Das Objekt an der Eisenerzstraße wurde umstellt und die Beamten konnten Geräusche aus dem Inneren wahrnehmen. Nach wenigen Minuten versuchte ein Täter durch einen Notausgang des Marktes zu entkommen. Eine Polizistin stellte den 36-Jährigen und nahm ihn fest. Der unter Alkoholeinfluss stehende Verdächtige mit Wohnsitz in Süddeutschland war offenbar auf der Rückseite des Gebäudes auf das leicht erreichbare Dach geklettert und hatte einige Dachpfannen entfernt. Dann hatte er sich weiter durch Folien und Dämmung in das Innere vorgearbeitet und dabei den Alarm ausgelöst. Beute hatte er bei der Festnahme nicht bei sich.(Ri)

OTS: Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65853 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65853.rss2

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis Pressestelle

Telefon: 02241/541-2222 E-Mail: pressestelle@polizei-rhein-sieg.de

@ presseportal.de