Polizei, Kriminalität

Mutmaßlicher Dieb steigt durch offenes Fenster ein

29.05.2017 - 13:46:45

Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis / Mutmaßlicher Dieb steigt ...

Troisdorf - Eine aufmerksame Zeugin hatte am Samstagvormittag (27.05.2017) gegen 11.45 Uhr beobachtet, wie eine männliche Person aus dem Schlafzimmerfenster einer Erdgeschosswohnung im Nachbarhaus an der Straße "Am Bergeracker" in Troisdorf gesprungen und weggelaufen war. Sie alarmierte die Polizei und konnte eine detaillierte Personenbeschreibung abgeben. Im Rahmen der polizeilichen Fahndung konnte im Nahbereich ein 35-jähriger Troisdorfer angetroffen werden, der der abgegebenen Täterbeschreibung entsprach. Der Mann, der sich in einem Gebüsch versteckt hielt, wurde vorläufig festgenommen und mit zur Polizeiwache genommen. Die Bewohner der Erdgeschosswohnung hatten von der Tat nichts mitbekommen, da sie das Schlafzimmerfenster zum Lüften geöffnet hatten und sich anschließend bei geschlossener Schlafzimmertür im Wohnzimmer aufhielten. Der festgenommene Tatverdächtige hatte diesen Umstand genutzt und war durch das offen stehende Fenster eingestiegen. Er durchwühlte Schränke und Schubladen im Schlafzimmer. Beute hatte er dabei vermutlich nicht gefunden. Der 35-Jährige konnte nach Abschluss der polizeilichen Ermittlungen die Polizeiwache auf freien Fuß verlassen, weil keine Haftgründe gegen ihn vorlagen. Ein Strafverfahren wegen versuchten Diebstahls wurde eingeleitet. Die Polizei rät: Zum Lüften nur die Fenster und Türen offen stehen lassen, die man auch im Blick hat. Auch gekippte Fenster sind für Einbrecher kein Hindernis. (Bi)

OTS: Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65853 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65853.rss2

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis Pressestelle

Telefon: 02241/541-2222 E-Mail: pressestelle@polizei-rhein-sieg.de

@ presseportal.de