Polizei, Kriminalität

Mundraub im Supermarkt

13.11.2017 - 13:11:52

Polizeidirektion Landau / Mundraub im Supermarkt

Landau - 11. November 2017 Am Samstag wurde ein Supermarkt in der Königstraße gleich dreimal von Kindern und Jugendlichen aufgesucht, die ohne zu bezahlen die ausgelegten Waren gleich an Ort und Stelle verzehrten. Der Ladendetektiv beobachtete am Morgen, wie ein 11 jähriger Junge ein Kinderüberraschungsei auspackte, das Spielzeug im Ei an sich nahm und ein Teil der Schokolade aß. Den Rest versteckte er in einer Auslage. Am Nachmittag betrat der gleiche Junge das Geschäft erneut, nahm eine Tafel Schokolade und begann sie aufzuessen. Dabei wurde er vom dem Ladendetektiv erwischt und ins Büro mitgenommen. Am Vormittag fielen auch zwei 16-jährige Mädchen auf, die jeweils einen Donut aus dem Regal nahmen und sie verspeisten. Insgesamt fehlten drei Donuts im Gesamtwert von 2,70 Euro. In allen Fällen wurden die Ladendiebstähle zur Anzeige gebracht.

OTS: Polizeidirektion Landau newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/117686 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_117686.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Landau

Telefon: 06341-287-235 www.polizei.rlp.de/pd.landau

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!