Polizei, Kriminalität

Müllcontainer ausgebrannt

03.07.2017 - 15:07:12

Polizei Hagen / Müllcontainer ausgebrannt

Hagen - Am Sonntagabend gegen 22.00 Uhr alarmierte der Hausmeister einer Schule an der Twittingstraße die Rettungskräfte, nachdem er vom Schulgelände her Brandgeruch bemerkt hatte. Seine ersten Löschversuche vor dem Eintreffen der Feuerwehr führten nicht zu Erfolg, sodass die Blauröcke die Flammen eines in voller Ausdehnung brennenden Papiercontainers bekämpften. Zwei weitere Container wurden durch die Hitzeentwicklung beschädigt. Das Schulgebäude wurde nicht in Mitleidenschaft gezogen. Zeugen, die verdächtige Beobachtungen im Zusammenhang mit dem Brand gemacht haben, melden sich bitte unter der 986 2066.

OTS: Polizei Hagen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/30835 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_30835.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Hagen Pressestelle Ulrich Hanki Telefon: 02331/986 15 11 Fax: 02331/986 15 19 E-Mail: pressestelle.hagen@polizei.nrw.de

http://www.polizei.nrw.de/hagen/ https://www.facebook.com/Polizei.NRW.HA https://twitter.com/polizei_nrw_ha

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!