Polizei, Kriminalität

Motorradunfall durch ausgelaufene Kühlflüssigkeit

10.07.2017 - 16:11:52

Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis / Motorradunfall durch ...

Medebach - Sonntagabend, gegen 20:35 Uhr, fuhr ein 51-jähriger Mann aus Olsberg mit seinem Motorrad auf der Schloßbergstraße in Richtung Küstelberg. In einer Rechtskurve geriet er auf einer Kühlflüssigkeitsspur ins Rutschen und stürzt mit seinem Motorrad. Dabei wurde er verletzt und mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. Am Ortseingang von Medebach fanden die Polizeibeamten, die den Unfall aufnahmen, ein Wohnmobil mit einer Panne. Der 49-jährige Fahrer aus Hamm gab an, dass der Kühlschlauch des Wohnmobils an der Steigung des Schloßbergs geplatzt sei. Kurz darauf hatte er angehalten und den Pannennotdienst informiert. Auf der Fahrbahn hinterließ er dabei die rund 120 Meter lange Kühlflüssigkeitspur, die von der Feuerwehr abgestreut werden musste.

OTS: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65847 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65847.rss2

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis Bianca Scheer Telefon: 0291-9020-1011 Fax: 0291-9020-1019 E-Mail: pressestelle.hochsauerlandkreis@polizei.nrw.de

@ presseportal.de