Polizei, Kriminalität

Motorradfahrer unter Drogeneinfluss aus dem Verkehr gezogen

13.06.2017 - 11:21:41

Polizei Mönchengladbach / Motorradfahrer unter Drogeneinfluss ...

Mönchengladbach - Polizisten des Verkehrsdienstes fiel gestern Mittag auf der Bismarckstraße ein Motorradfahrer wegen seiner unsicheren und schwankenden Fahrweise auf.

Als der Mann dann noch bei Rotlicht in die Kreuzung zur Hohenzollernstraße einfuhr, wurde er angehalten und überprüft.

Hierbei erhärtete sich der Verdacht, dass der 30jährige Mönchengladbacher unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln steht, woraufhin ein Drogentest durchgeführt wurde.

Dieser Test verlief positiv und ergab, dass der 30-Jährige unter dem Einfluss von Amphetaminen und THC stand, woraufhin ihm eine Blutprobe entnommen wurde.

Da der Mann zudem nicht die für das Motorrad erforderliche Fahrerlaubnis besitzt, wurde gegen ihn ein Strafverfahren wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln eingeleitet.(jl)

OTS: Polizei Mönchengladbach newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/30127 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_30127.rss2

Rückfragen von Journalisten bitte an:

Polizei Mönchengladbach Pressestelle

Telefon: 02161/29 20 20 Fax: 02161/29 2029 E-Mail: pressestelle.moenchengladbach@polizei.nrw.de www.polizei.nrw.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!