Polizei, Kriminalität

Motorradfahrer flüchtet vor Polizeikontrolle - erfolglos

13.06.2017 - 15:37:00

Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein / Motorradfahrer ...

Siegen - Am Sonntag, 11.06.2017, gegen 17.05 Uhr, sollte im Umfeld eines Tuningtreffens in der Wallhausenstraße in Siegen ein Motorradfahrer von der Polizei angehalten und kontrolliert werden. Als der Kradfahrer dies bemerkte, beschleunigte er stark und versuchte sich der Kontrolle zu entziehen.

Hierbei legte er eine extrem riskante und rücksichtslose Fahrweise an den Tag. Er fuhr mit deutlich überhöhter Geschwindigkeit und missachtete jegliche Verkehrsregeln.

Nachdem das Motorrad kurzzeitig aus dem Blickfeld der eingesetzten Polizeibeamten geraten war, konnte der Flüchtige im Rahmen der eingeleiteten Fahndung kurze Zeit später angetroffen und überprüft werden.

Bei der Kontrolle stellt sich dann heraus, dass der 19-jährige Motorradfahrer nicht im Besitz der erforderlichen Fahrerlaubnis war. Zudem wies sein Motorrad technische Mängel auf.

Den 19-jährigen Fahrer erwartet nun eine umfangreiche Strafanzeige.

Insgesamt war es nur glücklichen Umständen zu verdanken, dass bei der rücksichtslosen Fahrt des Motorradfahrers niemand zu Schaden kam.

OTS: Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65854 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65854.rss2

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein Georg Baum Telefon: 0271 7099 1222 E-Mail: pressestelle.siegen-wittgenstein@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/siegen-wittgenstein

@ presseportal.de