Polizei, Kriminalität

Motorradfahrer fährt in Gegenverkehr

12.06.2017 - 15:51:37

Polizeipräsidium Stuttgart / Motorradfahrer fährt in Gegenverkehr

Stuttgart-Degerloch - Ein 20 Jahre alter Motorradfahrer ist am Sonntagabend (11.06.2017) in der Heinestraße in einer Rechtskurve in den Gegenverkehr geraten und mit zwei Autos kollidiert. Hierbei hat er sich schwere Verletzungen zugezogen. Der 20-Jährige fuhr gegen 22.00 Uhr mit seiner Honda CX 500 in der Heinestraße Richtung Degerloch. In einer Rechtskurve auf Höhe des Waldfriedhofs kam er nach links auf den Gegenfahrstreifen und streifte dort den entgegenkommenden BMW eines 28-Jährigen. Anschließend prallte er seitlich gegen den Mazda 3 eines 31-Jährigen, der hinter dem BMW fuhr. Der junge Fahrer kam zu Fall, schlitterte über die Fahrbahn und zog sich dabei schwere Verletzungen zu. Rettungskräfte versorgten ihn vor Ort und brachten ihn in ein Krankenhaus. Der Sachschaden dürfte nach ersten Schätzungen rund 10.000 Euro betragen.

OTS: Polizeipräsidium Stuttgart newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110977 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110977.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Stuttgart Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit Telefon: 0711 8990-1111 E-Mail: stuttgart.pressestelle@polizei.bwl.de Bürozeiten: Montag bis Freitag 06.30 Uhr bis 18.00 Uhr

Außerhalb der Bürozeiten: Telefon: 0711 8990-3333 E-Mail: stuttgart.pp@polizei.bwl.de

http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de