Polizei, Kriminalität

Motorradfahrer erheblich zu schnell

03.04.2017 - 18:16:53

Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis / Motorradfahrer ...

Bergneustadt - Bei einer Geschwindigkeitskontrolle auf der Olper Straße überschritt ein 31 Jahre alter Motorradfahrer die erlaubte Höchstgeschwindigkeit um 46 km/h. Statt der erlaubten 70 km/h war der Mann aus Engelskirchen mit 116 km/h in Richtung Wegeringhausen unterwegs. Neben einem Bußgeld und zwei Punkten in der Verkehrssünderdatei erwartet den Übeltäter ein Fahrverbot von einem Monat. Bei einem Großteil der Motorradunfälle ist überhöhte Geschwindigkeit als Ursache mit von der Partie. Trotz fehlender Knautschzone gefährden sich manche Zweiradfahrer durch ihre Fahrweise enorm. So ist der Anhalteweg im vorliegenden Fall mehr als doppelt so lang.

OTS: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65843 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65843.rss2

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis Pressestelle Michael Tietze Telefon: 02261/8199-650 Fax: 02261/8199-602 E-Mail: michael.tietze@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/oberbergischer-kreis

@ presseportal.de