Polizei, Kriminalität

Motorradfahrer bei Verkehrsunfall schwer verletzt

29.05.2017 - 15:01:36

Polizeiinspektion Wismar / Motorradfahrer bei Verkehrsunfall ...

Wismar - Am Abend des 28.05.2017 befuhr ein 43-jähriger Mann die BAB 20 mit seiner Honda in Fahrtrichtung Lübeck. Ersten Erkenntnissen zufolge hatte der Kradfahrer in Höhe der Ortschaft Lübow verkehrsbedingt so stark gebremst, dass sein Vorderrad blockierte und er stürzte. Dabei zog er sich schwere Verletzungen zu und wurde in ein Krankenhaus verbracht. An dem Motorrad und einem vorausfahrenden Pkw, der leicht durch das Zweirad touchiert wurde, entstand ein Gesamtschaden in Höhe von 3.500 Euro.

OTS: Polizeiinspektion Wismar newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/108764 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_108764.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Wismar Axel Köppen Telefon: 03841-203-304 E-Mail: pressestelle-pi.wismar@polizei.mv-regierung.de http://www.polizei.mvnet.de

@ presseportal.de