Polizei, Kriminalität

Motoradfahrer verletzt sich schwer

24.03.2017 - 13:16:29

Polizei Minden-Lübbecke / Motoradfahrer verletzt sich schwer

Espelkamp - Bei einem Unfall im Bereich Fabbenstedt zwischen einem Auto sowie einem Krad, verletzte sich am Donnerstagnachmittag der Zweiradfahrer schwer. Er wurde mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus verbracht. Das Krad war nicht mehr fahrbereit und wurde abgeschleppt. Den Sachschaden taxierten die Einsatzkräfte auf rund 8.000 Euro.

Gegen 16.35 Uhr befuhr eine Renaultfahrerin (44) die Mühlenstraße in Richtung Alsweder Landstraße. Hierbei wollte sie die Fabbenstedter Straße queren. Dabei kam es zur Kollision mit einem Motorradfahrer, der mit seiner Honda die Fabbenstedter Straße in Richtung Horstweg befuhr. Der 59-Jährige versucht noch mit einer Vollbremsung einen Zusammenstoß mit dem Auto zu verhindern, prallte dann aber gegen die rechte Fahrzeugseite. Hierbei zog er sich die Verletzungen zu.

OTS: Polizei Minden-Lübbecke newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/43553 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_43553.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Minden-Lübbecke

Telefon: 0571/8866-1300 od. 1301 E-Mail: pressestelle.minden@polizei.nrw.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!