Polizei, Kriminalität

Mörfelden: Berauscht und ohne Führerschein am Steuer

03.04.2017 - 13:46:49

Polizeipräsidium Südhessen / Mörfelden: Berauscht und ohne ...

Mörfelden - Einen 25-jährigen Autofahrer aus Essen kontrollierten Polizeibeamte der Polizeiautobahnstation Südhessen am Sonntagmorgen (02.04) gegen 3.00 Uhr auf der A5 kurz vor der Anschlussstelle Zeppelinheim. Der Wagenlenker überfuhr den Seitenstreifen und überschritt die Höchstgeschwindigkeit von 80 km/h deutlich. Zudem ergab ein Atemalkoholtest einen Wert von 0,88 Promille und ein Drogenvortest reagierte positiv auf den vorherigen Konsum von Kokain. Der 25-Jährige führte keine Ausweispapiere mit sich und gab zunächst falsche Personalien an. Es stellte sich anschließend heraus, dass er ohne gültige Fahrerlaubnis fuhr. Sein Fahrzeug wurde von den Ordnungshütern sichergestellt.

Nach den polizeilichen Maßnahmen wurde der Essener entlassen und muss sich nun in den eingeleiteten Ermittlungsverfahren strafrechtlich verantworten.

Rückfragen bitte an: Maliha Hakeem (Praktikantin)

OTS: Polizeipräsidium Südhessen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/4969 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_4969.rss2

Polizeipräsidium Südhessen Klappacher Straße 145 64285 Darmstadt Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Telefon: (06151) 969 2400 Fax: (06151) 969 2405

@ presseportal.de