Polizei, Kriminalität

Mitarbeiter mit Einbrecher verwechselt

20.08.2017 - 23:31:40

Polizeipräsidium Rheinpfalz / Mitarbeiter mit Einbrecher ...

Ludwigshafen-Mundenheim - Am Samstagvormittag, 19.08.2017, suchte der Angestellte einer Gaststätte im Stadtteil Mundenheim seinen Arbeitsplatz auf, fand die Gaststätte allerdings verschlossen vor. Aus diesem Grund rüttelte er mehrfach an der Tür und streckte seinen Kopf durch ein geöffnetes Fenster. Der Inhaber der Gaststätte, der mit seinem Angestellten an diesem Tag wohl nicht gerechnet hatte, wähnte einen Einbrecher vor sich und schlug dem Angestellten ins Gesicht, woraufhin dieser das Weite suchte. Im Nachgang konnte das Missverständnis geklärt werden.

OTS: Polizeipräsidium Rheinpfalz newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/117696 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_117696.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Rheinpfalz

Telefon: 0621-963-0 E-Mail: pprheinpfalz.presse@polizei.rlp.de www.polizei.rlp.de/pp.rheinpfalz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!