Polizei, Kriminalität

Mit Zigarette eingeschlafen - Mann verletzt

24.08.2017 - 15:11:38

Polizeipräsidium Stuttgart / Mit Zigarette eingeschlafen - Mann ...

Stuttgart-Bad Cannstatt - Rauchgasverletzungen hat sich ein 51 alter Mann am Donnerstag (24.08.2017) in einer Wohnung an der Pragstraße zugezogen, nachdem er offenbar mit einer brennenden Zigarette im Bett eingeschlafen war und dadurch die Matratze in Brand gesteckt hatte. Anwohner alarmierten gegen 9.40 Uhr wegen eines aktivierten Rauchmelders die Feuerwehr. Diese löschte den Brand und meldete gegen 09.50 Uhr 'Feuer aus'. Der mutmaßlich alkoholisierte Mann, der bereits zeitgleich mit Eintreffen der Feuerwehr von beherzten Anwohnern aus der Wohnung gerettet worden war, verletzte sich durch die eingeatmeten Rauchgase. Der Rettungsdienst war vor Ort, kümmerte sich um den Mann und brachte ihn in ein Krankenhaus. Es entstand ein Sachschaden von mehreren Tausend Euro. Der 51-Jährige muss nun mit einer Anzeige wegen fahrlässiger Brandstiftung rechnen. Durch die abgestellten Fahrzeuge der Einsatzkräfte kam es in der Pragstraße und im näheren Umkreis kurzeitig zu Verkehrsbeeinträchtigungen.

OTS: Polizeipräsidium Stuttgart newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110977 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110977.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Stuttgart Pressestelle Telefon: 0711 / 8990 - 1111 E-Mail: stuttgart.pressestelle@polizei.bwl.de Bürozeiten: Montag bis Freitag 06.30 Uhr bis 18.00 Uhr

Außerhalb der Bürozeiten: Telefon: 0711 8990-3333 E-Mail: stuttgart.pp@polizei.bwl.de

http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!