Polizei, Kriminalität

Mit Teleskopschlagstock verletzt

12.06.2017 - 12:17:01

Polizeidirektion Landau / Mit Teleskopschlagstock verletzt

Germersheim - Am Sonntagmorgen gegen 05.30 Uhr klingelte ein bis dato unbekannter Mann an der Wohnung des Geschädigten in Germersheim, welcher daraufhin die Tür öffnete und unvermittelt einen Faustschlag ins Gesicht erhielt. Zuvor hatte der unbekannte Täter noch gesagt " Ich habe gesehen wie du gestern deine Freundin geschlagen hast". Daraufhin begab sich der Geschädigte ins Wohnzimmer, bewaffnete sich mit einer Glasflasche und einem Messer und verfolgte den Angreifer bis auf die Straße. Dort konnte der Geschädigte den Angreifer stellen. Der Angreifer zog daraufhin einen Schlagstock und schlug mit diesem den Geschädigten auf den Oberarm, anschließend konnte der Angreifer unerkannt flüchten. Der Angreifer wird wie folgt beschrieben: - ca. 190 cm groß, schwarze Haare, dunkle Jeans. Der Geschädigte erlitt bei dem Angriff eine Platzwunde im Gesicht sowie ein Hämatom am Oberarm. Er wurde vom Rettungsdienst versorgt. Ein Ermittlungsverfahren wegen Gefährlicher Körperverletzung wurde eingeleitet.

Zeugenhinweise an die Polizei Germersheim unter 07274-9580 oder per Mail an pigermersheim@polizei.rlp.de

OTS: Polizeidirektion Landau newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/117686 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_117686.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Germersheim Dennis Hook Telefon: 07274-958110 www.polizei.rlp.de/pd.landau

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

@ presseportal.de