Polizei, Kriminalität

Mit Pkw in Zaun verfangen

24.03.2017 - 13:06:39

Kreispolizeibehörde Euskirchen / Mit Pkw in Zaun verfangen

53879 Euskirchen - Am frühen Freitagmorgen (01.00 Uhr) befuhren, nach bisherigen Erkenntnissen, zwei Männer mit einem Pkw die Münstereifeler Straße stadtauswärts. Offenbar aufgrund des Alkoholgenusses verlor der Fahrer in Höhe der Thomas- Esser- Straße die Gewalt über seinen Pkw und prallte, nachdem er eine Verkehrsinsel überfahren hatte, gegen die Umzäunung des dortigen Kindergartens. Da sich der Pkw derart im Zaun verfangen hatte, konnten die beiden Insassen nicht weiter fahren. Sie verließen das Fahrzeug und flüchteten in Richtung Krankenhaus. Aufgrund von Zeugenaussagen konnten beide im Nahbereich der Unfallstelle angetroffen und festgenommen werden. Der 20-jährige Fahrer aus Bad Münstereifel war mit 1,2 Promille unterwegs. Sein Bonner Beifahrer hatte nach Vortest 0,38 Promille im Blut. Das Fahrzeug wurde sichergestellt. Beiden wurde eine Blutprobe entnommen.

OTS: Kreispolizeibehörde Euskirchen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65841 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65841.rss2

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Euskirchen Pressestelle Polizei Euskirchen Telefon: 02251 799 203 E-Mail: pressestelle.euskirchen@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/euskirchen

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!