Polizei, Kriminalität

Mit Pkw betrunken vor Bedrohung geflüchtet

29.05.2017 - 10:51:55

Polizeiinspektion Northeim/Osterode / Mit Pkw betrunken vor ...

Einbeck - Einbeck(pap) Am Sonntag, 28.05.2017, wird der Polizei Einbeck gegen 00.40 Uhr fernmündlich gemeldet, dass in der Straße Am Dreckmorgen ein Pkw halb im Graben stehen würde. Der Fahrer soll unter Alkoholeinfluss stehen. Vor Ort trifft die Funkstreife auf die Anruferin mit ihrem Begleiter sowei auf zwei männliche Personen. Einer der Männer, ein 33-jähriger aus Haren gibt an, dass er den Pkw geführt hat. Bei der anderen Person handelte es sich um seinen 38 Jahre alten Bruder, der als Beifahrer im Pkw saß. Da bei dem Fahrer Alkoholgeruch festgestellt wurde, unterzog er sich einem Alkotest, der ein Ergebnis von über 2,0 Promille aufwies. Dem Mann wurde eine Blutprobe entnommen nund sein Führerschein wurde sichergestellt. Sachschaden ist nicht veruresacht worden. Als Grund für ihre Fahrt mit dem Pkw gaben die beiden Brüder an, dass sie einen Besuch in der Baustraße gemacht hätten. Hierbei wären sie von einer unbekannten männlichen Person mit einer Machete bedroht worden. Sie hätten sich deshalb ins Auto gesetzt und wären weggefahren. Tatsächlich wurde dem Kommissariat gegen 00.15 Uhr eine Person gemeldet, die mit einer Machete durch die Baustraße laufen sollte. vor Ort konnten die Beamten jedoch keine Person mehr feststellen. Auch eine Nachsuche in der näheren Umgebung führte zu keinem Ergebnis. Die Polizei bittet eventuelle Zeugen, die Hinweise zu der Person geben können, sich mit ihr in Verbindung zu setzen.

OTS: Polizeiinspektion Northeim/Osterode newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/57929 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_57929.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Northeim/Osterode Polizeikommissariat Einbeck Pressestelle

Telefon: 05561/94978 0 Fax: 05561/94978 250 E-Mail: pressestelle@pi-nom.polizei.niedersachsen.de http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_northeim_osterode/

@ presseportal.de