Polizei, Kriminalität

Mit erheblichem Kraftaufwand ins Gebäude eingedrungen

29.05.2017 - 13:56:59

Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis / Mit erheblichem ...

Wiehl - In Oberbantenberg sind Kriminelle im Zeitraum zwischen Samstag 20:30 Uhr und Sonntag (28.5.) 9:30 Uhr in eine Firma im Weierhofweg eingebrochen.

Bei dem Tatobjekt handelt es sich um ein Wohn- und Geschäftshaus, in dem unter anderem eine Postfiliale und Büroräume untergebracht sind. Die Täter versuchten die gegen Einbruch gesicherte Haupteingangstür zu öffnen. Trotz erheblichem Kraftaufwand schafften sie es nicht. Anschließend setzten sie ihr Hebelwerkzeug an einer Nebeneingangstür und an der Eingangstür zu einer Werkstatt an. Dabei beschädigten sie Zarge und Türblätter erheblich. Es gelang ihnen, die beiden Türen zu öffnen und in das Objekt einzudringen. Sie entwendeten vier Laptops, eine Moderationsanlage und eine unbestimmte Anzahl Briefmarken.

Hinweise bitte an das Kriminalkommissariat Gummersbach unter 02261 81990.

OTS: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65843 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65843.rss2

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis Monika Treutler Telefon: 02261 8199 652 E-Mail: monika.treutler@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/oberbergischer-kreis

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!