Polizei, Kriminalität

Mit 55 km / h zu schnell erwischt

03.04.2017 - 13:53:53

Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis / Mit 55 km/h zu schnell ...

Brilon - Der Verkehrsdienst der Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis hat am 31.03.2017 in Brilon auf der Bundesstraße 251 Geschwindigkeitsmessungen durchgeführt. Auf der Strecke gilt ein Tempolimit von 100 km/h. Eigentlich schnell genug sollte man meinen. Für 17 Fahrzeugführer aber nicht schnell genug. Acht von Ihnen erwartet nun ein Bußgeldverfahren mit Punkten in Flensburg. Die anderen neun Fahrer erhielten ein Verwarngeld. Traurige Spitzenreiterin war eine 55-jährige Frau aus Willingen. Sie wurde mit 155 km/h gemessen. Auch hier wurde ein Bußgeldverfahren eingeleitet. Auf den Führerschein wird die Dame die demnächst verzichten müssen. Zu schnelles Fahren ist der Killer Nr. 1. Unabhängig von der Frage, wer den Unfall verursacht hat, entscheidet die Geschwindigkeit über die Unfallfolge - sie entscheidet über Leben oder Tod.

OTS: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65847 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65847.rss2

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis Pressestelle Sebastian Held Telefon: 0291 / 90 20 - 10 12 E-Mail: pressestelle.hochsauerlandkreis@polizei.nrw.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!