Polizei, Kriminalität

Mit 1,14 Promille vor Polizei geflüchtet

09.10.2017 - 18:02:06

Polizeipräsidium Westpfalz / Mit 1,14 Promille vor Polizei ...

Kaiserslautern - Ein 55-jähriger, alkoholisierter Autofahrer ist in der Nacht zum Montag in der Moltkestraße vor einer Polizeistreife geflüchtet.

Die Beamten kontrollierten kurz nach Mitternacht den 55-jährigen Autofahrer. Wie sich herausstellte war der Mann alkoholisiert. 1,14 Promille lautete das Ergebnis des Atemalkoholtests. Noch während der Überprüfung gab der Mann Fersengeld und versuchte vor den Einsatzkräften zu flüchten. Er kam nicht weit, eine zweite Streife hatte den 55-Jährigen schnell wieder eingefangen. Seinen Führerschein musste der Autofahrer abgeben. Dem Mann wurde eine Blutprobe entnommen. Ihn erwartet ein Strafverfahren wegen des Verdachts der Trunkenheit im Straßenverkehr.

OTS: Polizeipräsidium Westpfalz newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/117683 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_117683.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westpfalz

Telefon: 0631-369-1080 E-Mail: ppwestpfalz.presse@polizei.rlp.de www.polizei.rlp.de/pp.westpfalz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!