Polizei, Kriminalität

Mindener tatverdächtig für Diebstahl aus Arztpraxis

21.02.2017 - 16:26:34

Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg / Mindener tatverdächtig ...

Obernkirchen - (ma)

Nach den bisherigen polizeilichen Ermittlungen ist ein 31jähriger Mindener verdächtig während seines Aufenthaltes in einer Arztpraxis in Obernkirchen Medikamente gestohlen zu haben.

Der Mann konnte nach einer polizeilichen Fahndungsmaßnahme unmittelbar nach der Tat in Obernkirchen ermittelt werden.

Bei dem Mindener konnten die gestohlenen Medikamente nicht mehr aufgefunden werden. Allerdings fanden die Beamten bei der Durchsuchung des Mindeners in seiner Bekleidung mehrere Portionen Marihuana.

Es wurden Ermittlungen wegen Diebstahl und Verstoß gegen das Betäubungsmittelgesetz eingeleitet.

OTS: Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/57922 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_57922.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg Polizeikommissariat Bückeburg Ulmenallee 9 31675 Bückeburg Matthias Auer Telefon: 05722/9593-154 E-Mail: matthias.auer@polizei.niedersachsen.de http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_nienburg_schaumburg /

@ presseportal.de