Polizei, Kriminalität

Michelstadt / Erbach: Scheiben von Bushaltestelle und Auto eingeschlagen / Wer kann Hinweise geben?

01.11.2016 - 13:35:35

Polizeipräsidium Südhessen / Michelstadt/ Erbach: Scheiben von ...

Michelstadt/ Erbach - Die Seitenscheiben der Bushaltestelle an der Sporthalle des Gymnasiums in der Alfred-Maul-Straße sind am Montagabend (31.10.2016) von bislang Unbekannten eingeschlagen worden. Zeugen meldeten gegen 20.25 Uhr eine Person mit Baseballschläger und einem hellgrauen Kapuzenpullover, der im Bereich Odenwaldhalle unterwegs war.

Bis zu fünf Jugendliche rannten gegen 21.35 Uhr weg, als laut klirrend eine Seitenscheibe der Bushaltestelle Schwimmbad in der Werner-von-Siemens-Straße in Erbach zu Bruch ging.

Bislang sind der Polizei noch keine verdächtigen Personen gemeldet worden, die zwischen 11.50 Uhr und 22.55 Uhr die Heckscheibe und einen Außenspiegel eines VW Golfs zertrümmert haben. Das blaue Auto stand auf einem Parkplatz im Ortsteil Steinbach im Kutschenweg.

In allen Fällen ermittelt die Polizei in Erbach wegen Sachbeschädigung. Zeugen, die Beobachtungen gemacht haben oder Hinweise auf Personen geben können, melden sich bitte unter der Rufnummer 06062 / 9530.

OTS: Polizeipräsidium Südhessen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/4969 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_4969.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen Klappacher Straße 145 64285 Darmstadt Christiane Kobus Telefon: 06151/969-2410 o. mobil: 0152/218 83 783 Fax: 06151/969-2405 E-Mail: pressestelle.ppsh@polizei.hessen.de

@ presseportal.de