Polizei, Kriminalität

(Meßstetten) 10.000 Euro Schaden bei Auffahrunfall

19.07.2017 - 12:26:36

Polizeipräsidium Tuttlingen / 10.000 Euro Schaden ...

Meßstetten - An der Einmündung der Bolgasse in die Hauptstraße sind am Dienstagmorgen zwei PKWs aufeinander gefahren. Beide Autos fuhren auf der Hauptstraße in Richtung Hartheim. Der Fahrer eines Citroen wollte nach links in die Bolgasse abbiegen und verringerte deswegen sein Tempo. Sein Nachfolger reagierte darauf zu spät und fuhr ihm hinten auf. An den beiden PKWs entstand ein Gesamtschaden in Höhe von etwa 10.000 Euro. Der Wagen des 40-jährigen Unfallverursachers wurde erheblich beschädigt, war nicht mehr fahrbereit und musste deswegen abgeschleppt werden.

OTS: Polizeipräsidium Tuttlingen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110978 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110978.rss2

Rückfragen bitte an:

Thomas Kalmbach Polizeipräsidium Tuttlingen Telefon: 07461 941-114 E-Mail: tuttlingen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de