Polizei, Kriminalität

Meppen - Brandstiftung bei der Möbelkammer

04.05.2017 - 11:06:51

Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim / Meppen - ...

Meppen - Unbekannte Täter haben in der Nacht zum Donnerstag in der Vogelpohlstraße bei der dortigen Möbelkammer der Beschäftigungsinitiative Meppen (BIM) am Kossenhof ein hinter dem Gebäude abgestelltes Möbelstück in Brand gesetzt. Das Feuer war gegen 02.50 Uhr von zwei Zeugen festgestellt worden, die die Feuerwehr verständigten. Der Brand konnte von der Freiwilligen Feuerwehr Meppen gelöscht werden. Durch das Feuer wurden weitere an der Lagerhalle abgestellte Möbelstücke und eine Fensterscheibe des Gebäudes in Mitleidenschaft gezogen. Von den beiden Zeugen waren vier Männer beobachtet worden, die vom Brandort flüchteten. Es soll sich um etwa 18 Jahre alte Personen gehandelt haben, eine davon trug eine helle Jacke. Kurz darauf beobachteten die beiden Zeugen einen dunklen Pkw, der vom Grundstück des Kossenhofs weg fuhr. Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich bei der Polizei in Meppen unter der Telefonnummer (05931) 9490 zu melden.

OTS: Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/104234 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_104234.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim Achim van Remmerden Telefon: 0591 / 87-104 E-Mail: pressestelle@pi-el.polizei.niedersachsen.de http://www.pi-el.polizei-nds.de

Außerhalb der Geschäftszeiten wenden Sie sich bitte an die örtlich zuständige Polizeidienststelle.

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!