Polizei, Kriminalität

Melsungen - Versuchter Wohnungseinbruchdiebstahl

18.01.2017 - 13:27:07

Polizei Homberg / Melsungen - Versuchter Wohnungseinbruchdiebstahl

Homberg - Melsungen Versuchter Wohnungseinbruchdiebstahl Zeit: 13.01.2017 bis 17.01.2017, 13:30 Uhr Schraubendreher beim Einbruchsversuch abgebrochen. Unbekannte Täter scheiterten bei einem Einbruch in ein Wohnhaus in der Elbinger Straße. Zunächst versuchten die Täter ein Küchenfenster aufzuhebeln. Als dies nicht gelang, versuchten sie die Terrassentüren aufzuhebeln. Hierbei brach das Hebelwerkzeug, ein Schraubendreher, ab und blieb im Türspalt stecken. Vermutlich aus diesem Grund ließen die Täter von ihrem weiteren Vorhaben ab und verließen den Tatort, ohne etwas zu entwenden. Am Fenster und an den Türen entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 1.500,- Euro. Erst gestern wurde der Einbruchsversuch vom Hauseigentümer festgestellt. Hinweise bitte an die Polizeistation Melsungen unter Tel.: 05661-70890. Schulz, POK - Pressesprecher -

OTS: Polizei Homberg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/44149 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_44149.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Nordhessen Polizeidirektion Schwalm-Eder August-Vilmar-Str. 20 34576 Homberg Pressestelle

Telefon: 05681/774 130 E-Mail: pp-poea-homberg-ast.ppnh@polizei.hessen.de Polizeipräsidium Nordhessen

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!