Polizei, Kriminalität

Melle - Schwer verletzt nach Unfall auf der Gerdener Straße

13.11.2017 - 12:01:46

Polizeiinspektion Osnabrück / Melle - Schwer verletzt nach ...

Melle - Gegen 17.50 Uhr ereignete sich am Sonntagabend ein schwerer Verkehrsunfall auf der Gerdener Straße. Ein 28-jähriger Mann befuhr mit seinem Seat Ibiza die Gerdener Straße in Richtung Gerden. Aus noch unbekannter Ursache geriet er plötzlich langsam in den Gegenverkehr und prallte mit einem VW Caddy zusammen. Der 28-Jährige wurde bei dem Frontalzusammenstoß in seinem Auto eingeklemmt und mußte von der Feuerwehr befreit werden. Schwer verletzt wurde er in ein Krankenhaus eingeliefert. Der Fahrer des VW (28 J.) kam mit leichteren Verletzungen davon. An beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden.

OTS: Polizeiinspektion Osnabrück newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/104236 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_104236.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Osnabrück Anke Hamker Telefon: 0541/327-2072 E-Mail: pressestelle@pi-os.polizei.niedersachsen.de http://www.pi-os.polizei-nds.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!