Polizei, Kriminalität

Melle: Einbruch in Kfz-Werkstatt

09.07.2017 - 15:11:40

Polizeiinspektion Osnabrück / Melle: Einbruch in Kfz-Werkstatt

Melle - Unbekannte brachen am frühen Samstagmorgen in die Kfz-Werkstatt an der Straße Am Buerschen Feld ein. Ein Anwohner hatte gegen 03.30 Uhr die Alarmanlage der Werkstatt gehört und aus dem Fenster geschaut. So konnte der Zeuge noch sehen, wie zwei mit dunklen Kapuzenpullovern bekleidete Personen von der Firma in Richtung Bremer-Tor-Straße liefen. Eine Person trug eine Tasche bei sich. Das Duo hatte zuvor offenbar eine Tür der Werkstatt aufgehebelt und sich kurz im Gebäude aufgehalten. Ob die Einbrecher dabei etwas erbeuteten, steht noch nicht abschließend fest. Wer weitere Hinweise zu den Tätern geben kann, meldet sich bitte bei der Polizei in Melle, Tel. 05422-920600.

OTS: Polizeiinspektion Osnabrück newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/104236 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_104236.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Osnabrück Frank Oevermann Telefon: 0541/327-2071 E-Mail: pressestelle@pi-os.polizei.niedersachsen.de http://www.pi-os.polizei-nds.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!