Polizei, Kriminalität

Meldungen für den Landkreis Sigmaringen

24.10.2016 - 18:00:17

Polizeipräsidium Konstanz / Meldungen für den Landkreis Sigmaringen

Konstanz - Sigmaringen

Schülerinnen sexuell belästigt

Nach den Schilderungen von zwei 14-Jährigen hat ein jüngerer Mann mit dunkler Hautfarbe am Samstagabend, gegen 20.00 Uhr, die beiden Mädchen vor dem Bahnhof kurz hintereinander gegen deren Willen geküsst und an den Brüsten angefasst. Anschließend entfernte sich der mit einer hellblauen Jeans, einer schwarzen Bomberjacke und einer schwarzen Wollmütze bekleidete Mann zu Fuß in Richtung Gewerbegebiet In der Au. Zeugen, die den Sachverhalt beobachtet haben oder sonstige Hinweise geben können, werden gebeten, sich bei der Polizei Sigmaringen, Tel. 07571/104-0, zu melden.

Sigmaringendorf

Vorfahrt missachtet

Keine Verletzten aber ein Gesamtsachschaden von rund 6.000 Euro ist die Bilanz eines Zusammenstoßes zweier Pkw, der sich am Freitagabend, gegen 19.30 Uhr, auf der L456/Friedhofstraße ereignete. Die 77-jährige Fahrerin eines Lada befuhr die Friedhofstraße, um von dieser auf die L 456 abzubiegen. Zur gleichen Zeit nährte sich vorfahrtberechtigt auf der L456, aus Richtung Sigmaringen kommend, der Fiat einer 36-Jährigen. Obwohl diese die Gefahrensituation noch erkannte, war es ihr nicht mehr möglich, trotz einer Gefahrenbremsung, den Zusammenstoß zu verhindern. Die Fahrzeuge blieben nach der Kollision weiterhin fahrbereit. Personen wurden nicht verletzt.

Mengen

Anhänger überholt Pkw

Vermutlich weil die abnehmbare Anhängerkupplung nicht sachgerecht befestigt war, hat sich am Samstagmorgen, gegen 10.45 Uhr in der Kastellstraße ein Anhänger von einem BMW gelöst, überholte das Zugfahrzeug und prallte gegen einen geparkten Citroen. Dabei entstand ein Schaden von rund 1000 Euro.

Meßkirch

Polizeikontrolle - Betrunken und kein Führerschein

In der Nacht zum Sonntag, gegen 02.45 Uhr, konnte die Besatzung eines Streifenwagens einen Rollerfahrer in der Ziegelbühlstraße aus dem Verkehr ziehen, der nicht nur sein Zweirad deutlich alkoholisiert steuerte, sondern auch keine Fahrerlaubnis vorweisen konnte. Nach einem Atemalkoholtest, der einen Wert von rund 1,4 Promille ergab, wurde der Rollerfahrer zu einer Blutentnahme ins Krankenhaus verbracht. Es erwartet ihn nun eine Anzeige wegen Fahren ohne Fahrerlaubnis sowie Fahren unter Alkoholeinwirkung.

Pfullendorf

Diebe gingen leer aus

Mit brachialer Gewalt verschafften sich am Sonntag, zwischen 01.00 Uhr bis 10.45 Uhr, unbekannte Täter Zugang im Seepark zum Haus Baden-Württemberg, wo sie vermutlich mit reicher Beute einer kurz zuvor stattgefundenen Hochzeitsfeier rechneten. Da die Hochzeitsgeschenke nach der Feier mitgenommen wurden gingen die Unbekannten leer aus und verließen das Gebäude ohne Diebesgut. Auch die von den Dieben entwendeten Glückwunschkarten dürften ernüchternd gewesen sein, denn das darin erhoffte Geld hatten die frisch getrauten Eheleute ebenfalls entnommen. Der Verursachte Schaden hingegen ist mit ca. 2.000 Euro zu beziffern. Personen, die zu fraglicher Zeit verdächtige Beobachtungen gemacht haben, oder sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit dem Polizeiposten Pfullendorf, Tel. 07552/2016-0, in Verbindung zu setzen.

Pfullendorf

Mountainbike entwendet

Vermutlich mit Hilfe eines Bolzenschneiders haben Diebe in der Zeit von Freitag, 18.00 Uhr bis Samstag, 10.00 Uhr, in der Friedenstraße ein Mountainbike entwendet, welches an der Wand eines Carports gesichert war. Selbst die Tatsache, dass der Carport einsehbar ist und die Nachbarschaft den Diebstahl hätte beobachten können, konnte die Täter nicht abschrecken. Das entwendete Fahrrad hat einen Wert von rund 800 Euro. Sachdienliche Hinweise nimmt der Polizeiposten Pfullendorf entgegen, unter Tel. 07552/2016-0.

Ostrach

Auf Pkw aufgefahren

Zu einem Auffahrunfall ist es am Freitagmittag, gegen 12.30 Uhr, auf der Verbindungsstraße zwischen der L286 und der L 280 gekommen. Der 70-jährige Lenker eines Honda musste beim Auffahren auf die L 280 verkehrsbedingt halten. Dies dürfte der nachfolgende 64-jährige Fahrer eines Mercedes zu spät erkannt haben und prallte mit seinem Fahrzeug auf das Heck seines Vordermanns. Der entstandene Gesamtsachschaden liegt bei rund 3.000 Euro.

Hohentengen

Versuchter Einbruch

Deutliche Spuren eines versuchten Einbruchs wurden am Freitag, gegen 16.45 Uhr, in der Straße An der Ostrach an der Türverglasung eines Verkaufs-und Bürogebäudes entdeckt. Die unbekannten Täter beabsichtigten vermutlich in der Zeit von Mittwoch bis Freitag, in den Gebäudekomplex zu gelangen, was jedoch misslang. Ob sie möglicher Weise bei dem Einbruchsversuch gestört wurden ist nicht bekannt. Personen, die zur fraglichen Zeit verdächtige Beobachtungen gemacht haben oder sonstige sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Bad Saulgau, Tel.07581/482-0, in Verbindung zu setzen.

Regenscheit/Schmidt

OTS: Polizeipräsidium Konstanz newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110973 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110973.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Konstanz Telefon: 07531 995-0 E-Mail: konstanz.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!