Polizei, Kriminalität

Meldungen aus den Bereichen Kehl / Achern / Renchtal

14.11.2016 - 12:00:47

Polizeipräsidium Offenburg / Meldungen aus den Bereichen ...

Offenburg - Willstätt/Sand - Einbruch festgestellt

Bei der Rückkehr am Sonntag gegen 15.00 Uhr stellten Bewohner eines Anwesens in der Straße "Wiedergrub" fest, dass seit Freitag 10.00 Uhr auf der Gebäuderückseite ein Fenster gewaltsam geöffnet worden war. Anschließend durchsuchten die Einbrecher das gesamte Anwesen und die Garage. Ob und was entwendet wurde steht noch nicht fest.

Kehl - Kein Führerschein

Eine Mofa-Prüfbescheinigung konnte eine 16-jährige Kleinkraftradfahrerin am Sonntag bei einer Kontrolle durch die Polizei gegen 16.10 Uhr im Tannenweg vorzeigen. Da das Gefährt jedoch eine höhere Geschwindigkeit erreichte als erlaubt und zudem eine Sitzgelegenheit für einen Mitfahrer vorhanden war, wäre ein entsprechender Führerschein für die Fahrt notwendig gewesen. Nun folgt eine Anzeige wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis.

Achern - Ohne Führerschein am Steuer

In der Nacht zum Montag wurde gegen 23.00 Uhr ein 33-jähriger Dacia-Lenker in der Hornisgrindestraße von der Polizei gestoppt und überprüft. Der Autofahrer gab zunächst vor seinen Führerschein vergessen zu haben. Es stellte sich jedoch bei den weiteren Ermittlungen heraus, dass ihm seine Fahrerlaubnis von einer Behörde entzogen worden war. Auch die Fahrzeughalterin gelangt zur Anzeige, da sie die Fahrt zugelassen hatte.

Renchen - Keinen Führerschein

Ohne im Besitz eines Führerscheines zu sein war ein 20-jähriger mit einem Pkw-Opel unterwegs und wurde in der Nacht zum Montag gegen 00.20 Uhr von einer Polizeistreife in der Vogesenstraße gestoppt und kontrolliert. Die Fahrt war mit der Kontrolle zu Ende. Eine Anzeige wurde gegen den Fahrer und gegen die Halterin des Fahrzeuges erstattet, da sie dem jungen Mann die Fahrt erlaubt hatte.

/ke

OTS: Polizeipräsidium Offenburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110975 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110975.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg Pressestelle Telefon: 0781/211211 E-Mail: offenburg.pp.stab.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de