Polizei, Kriminalität

Meldungen aus dem Landkreis Sigmaringen

05.10.2017 - 18:41:54

Polizeipräsidium Konstanz / Meldungen aus dem Landkreis Sigmaringen

Konstanz -

--

Sigmaringen

Unfallflucht

Etwa 150 Euro Sachschaden entstand bei einem Verkehrsunfall zwischen letztem Samstag und Mittwoch, 13.45 Uhr in der Gustav-Bregenzer-Straße. Ein unbekannter Fahrzeuglenker beschädigte vermutlich beim Ein- oder Ausparken einen geparkten Renault Twingo und verließ unerlaubt die Unfallstelle. Zeugen, die sachdienliche Hinweise auf den Verursacher geben können, werden gebeten, sich beim Polizeirevier Sigmaringen, Tel. 07571/104-0, zu melden.

Schwenningen

Auffahrunfall

Zirka 6.000 Euro Sachschaden forderte ein Verkehrsunfall am Mittwoch gegen 14.45 Uhr auf der L 218. Eine 63-Jährige war mit ihrem Pkw von Schwenningen in Richtung Glashütte gefahren und hatte vermutlich zu spät erkannt, dass ein vorausfahrender 78-Jähriger verkehrsbedingt bremsen musste. Die Autofahrerin prallte deshalb auf das Fahrzeug ihres Vordermanns.

Ostrach

Verkehrsunfall

Zwei leicht verletzte Personen sowie Sachschaden in Höhe von etwa 4.000 Euro forderte ein Verkehrsunfall am heutigen Donnerstag gegen 09.15 Uhr auf der Hauptstraße. Ein 55-Jähriger befuhr mit seinem Lkw die Hohenzollernstraße und bog nach rechts in die Hauptstraße ein. Unmittelbar danach streifte er mit seinem Lkw einen am Fußgängerüberweg stehenden Lkw mit Hebebühne. In dem Arbeitskorb der Hebebühne befanden sich zwei Mitarbeiter des örtlichen Bauhofs, welche Arbeiten an den dortigen Beleuchtungsmittel verrichteten. Durch die Kollision stürzten beide Arbeiter aus dem Korb. Einer prallte auf die Fahrbahn, der andere auf den vorbeifahrenden Lkw mit Kastenaufbau. Die hinzugerufene Feuerwehr konnte den Verletzten auf dem Lkw-Dach mit einer Drehleiter bergen. Beide Männer wurden durch hinzugerufenen Rettungskräfte versorgt und in ein Krankenhaus zur ambulanten Behandlung gebracht. Für die Dauer der Einsatzmaßnahmen musste die Hauptstraße gesperrt werden.

Herbertingen - Mieterkingen

Brand

Rund 10.000 Euro Sachschaden entstand bei einem Brand in einem landwirtschaftlichen Anwesen am heutigen Donnerstagmorgen gegen 07.15 Uhr in Mieterkingen. Ein Bewohner, der zurück in das Wohnhaus kam, bemerkte im ersten Obergeschoss in einem unbewohnten Zimmer eine Rauchentwicklung und alarmierte die Feuerwehr, die rasch anrückte und den Brand löschte. Beide Bewohner blieben unverletzt. Die Brandursache ist unklar. Kriminaltechniker untersuchen derzeit die Brandstelle. Zeugen, die im fraglichen Zeitraum Verdächtiges beobachtet haben, werden gebeten, sich bei der Kriminalpolizei Sigmaringen, Tel. 07571/104-0, zu melden.

Herbertingen

Sachbeschädigung

Zirka 900 Euro Sachschaden verursachte ein unbekannter Täter, der zwischen Freitag, 15.00 Uhr und Mittwoch, 07.00 Uhr die Glastür eines Klassenzimmers einer Schule in der Marbacher Straße einschlug. Zeugen, die im fraglichen Zeitraum verdächtige Personen festgestellt haben oder sonst Verdächtiges beobachtet haben, werden gebeten, das Polizeirevier Bad Saulgau, Tel. 07581/482-0, anzurufen.

Herbertingen

Unfallflucht

Rund 1.000 Euro Sachschaden forderte ein Verkehrsunfall am Mittwoch gegen 12.00 Uhr auf der B 32 Höhe Ostrachmühle im dortigen Baustellenbereich. Ein unbekannter Lkw-Fahrer befuhr die Bundesstraße und streifte den Klein-Lkw eines entgegenkommenden 38-Jährigen und verließ unerlaubt die Unfallstelle. Zeugen, die Hinweise auf den Verursacher geben können, werden gebeten, sich beim Polizeiposten Mengen, Tel. 07572/5071, zu melden.

Straub

Tel. 07531/995-1015

OTS: Polizeipräsidium Konstanz newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110973 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110973.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Konstanz Telefon: 07531 995-0 E-Mail: konstanz.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de