Polizei, Kriminalität

Meldungen aus dem Landkreis Sigmaringen

13.09.2017 - 18:26:27

Polizeipräsidium Konstanz / Meldungen aus dem Landkreis Sigmaringen

Konstanz - Sigmaringen

Unfallflucht

Vermutlich beim Ein- oder Ausparken hat ein unbekannter Fahrzeug-Lenker am Dienstagnachmittag, 15:00 Uhr, in der Georg-Zimmerer-Straße auf dem Parkplatz eines Supermarktes die linke Fahrzeugseite sowie das linke Rücklicht eines VW-Golf beschädigt. Ohne sich um den verursachten Schaden von rund 3500 Euro zu kümmern, war der Unbekannte anschließend weitergefahren. Zeugen, die Verdächtiges beobachtet haben, wenden sich bitte an das Polizeirevier Sigmaringen, Tel. 07571/104-0.

Krauchenwies

Trunkenheitsfahrt

Ein alkoholisierter 21-jähriger Fahrer hat am Dienstagabend, gegen 22.10 Uhr, auf der Hausener Straße in Richtung Krauchenwies fahrend die Kontrolle über seinen Pkw verloren, ist auf einer Strecke von rund 100 Metern âuf der Fahrbahn geschleudert und anschließend mit seinem Pkw auf dem Bankett zum Stehen gekommen. Ein freiwillig durchgeführter Alkoholtest bei dem jungen Fahrer, der mit einem Beifahrer unterwegs war, ergab 0,66 Promille. Wie sich herausstellte, verfügt der junge Mann über keine gültige Fahrerlaubnis. Darüber hinaus war der Pkw nicht zugelassen, da die Kurzzeitkennzeichen abgelaufen waren. Die Polizei ließ den Pkw abschleppen und veranlasste bei dem 21-Jährigen die Entnahme einer Blutprobe in einem Krankenhaus.

Beuron

Verletzte Bergsteiger

Ein Bergsteiger hat sich am Dienstag gegen 18:30 Uhr am St. Anna Felsen beim Klettern schwer verletzt. Der 47-Jährige war mit einer Begleiterin unterwegs, als er aufgrund eines Sicherungsfehlers von einem Felsen ca. sechs Meter abstürzte. Der Mann wurde von der Bergwacht geborgen und in ein Krankenhaus gebracht.

Bad Saulgau

Verkehrsunfall

Rund 4000 Euro Sachschaden entstand bei einem Verkehrsunfall am Dienstag, 12:40 Uhr, in der Buchauer Straße. Eine 28-Jährige fuhr in Fahrtrichtung Steinbronnen in den dortigen Kreisverkehr ein, übersah hierbei einen bevorrechtigten 25-jährigen Fahrer und stieß mit dessen Pkw zusammen. Verletzt wurde niemand.

Bad Saulgau

Fahrraddiebstahl

Ein gesichertes Damen-Alu Cross-Fahrrad der Marke "Winora Grenada" im Wert von rund 400 Euro entwendete ein unbekannter Täter am Montag in der Zeit von 06:00 Uhr bis 17:30 Uhr in der Karlstraße auf dem Fahrradabstellplatz des Bahnhofes. Zeugen, die Verdächtiges beobachtet haben, wenden sich bitte an das Polizeirevier Bad Saulgau, Tel. 07581/482-0.

Bad Saulgau

Verkehrsunfall

Ein 16-jähriger Leichtkraftradfahrer ist am Dienstag gegen 15:00 Uhr auf der Lindenstraße verletzt worden. Eine 17-jährige Fahranfängerin stand an der Kreuzung "Tiefer Weg" und bog in Richtung Gänsbühltunnel ab. Hierbei übersah sie den bevorrechtigten jungen Fahrer und stieß mit dessen Leichtkraftrad zusammen. Der 16-Jährige wurde mit dem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. Bei dem Verkehrsunfall entstand rund 6000 Euro Sachschaden.

Bad Saulgau

Verkehrsunfall

Vier Leichtverletzte und ein Sachschaden von rund 20.000 Euro forderte ein Verkehrsunfall am Dienstag gegen 15:45 Uhr auf dem Gemeindeverbindungsweg zwischen Rieden und Renhardsweiler. Ein 51-jähriger Lkw-Fahrer war mit Beifahrer von Steinbronn kommend unterwegs und wollte eine Kreuzung in Fahrtrichtung Boos überqueren. Hierbei übersah er einen bevorrechtigten 38-jährigen Pkw-Fahrer mit Beifahrerin und stieß mit dessen Mercedes-Benz zusammen.

Lautenbach

07531/995-1015

OTS: Polizeipräsidium Konstanz newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110973 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110973.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Konstanz Telefon: 07531 995-0 E-Mail: konstanz.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de